Donnerstag, 25. April 2013

go green! - Frühling in 4 Schritten








Unser Land muss grüner werden!

Nein... ihr sollt nicht eine Solar-Anlage auf dem Dach montieren oder Jutebeutel tragen: es geht auch viel einfacher und schneller!
FRÜHLING!
SOFORT!





1. Verschiedene Sorten zarter Salatblätter auf einer großen Platte anrichten, mit Radieschensprossen mischen, mit Vinaigrette beträufeln und mit warmen Kräuterbaguette genießen!




Vinaigrette:
1 Teil weißen Balsamico-Essig
3 Teile Olivenöl
Salz, Zucker, Pfeffer,
1 TL süßen Senf

Alle Zutaten gut mit dem Essig vermischen, erst zum Schluss das Olivenöl untermischen.






2. Jetzt wagen sich die ersten zarten grünen Blattspitzen heraus: 2- 3 Zweige vom Spaziergang mitnehmen, in eine schlichte Vase stellen.
So einfach, und so schön!









 3. Eine Art mood-board in Grüntönen zusammenstellen:
ein Lieblings-Rezept aus einer Zeitschrift, ein schönes Foto, Stoffreste - alles, was euch inspiriert, kommt - statt wie üblich in ein Smashbook - diesmal an die Pinnwand am Schreibtisch.
Frisch und frühlingshaft!







Bastelzubehör: HIER
Stoffvogel: HIER
Buchstaben+Magnete: HIER




 4. Grüntöne sind sehr im Trend!
Selbst wenn es - wie bei mir - nicht unbedingt eure Farbe ist, probiert es mal wieder aus: grün ist nie zu aufdringlich und trotzdem ein Hingucker.
Grün ist edel und elegant - und wirkt immer frisch und jung!


Mein Kleid: aus dem Urlaub mitgebracht
Schuhe: HIER
Uhr: HIER
Tasche: Michael Kors, ähnliche HIER und HIER



Experimentiert mit verschiedenen Schattierungen wie leuchtendes Smaragd, dunkles Oliv oder Pastelltöne.
Probiert ein Top mit fließenden Stoffen und femininen Details in dieser Farbe aus: es sieht wirklich entzückend, und trotzdem seriös und nicht zu mädchenhaft aus!
Grün harmoniert schön mit Goldschmuck, nude und braun-Tönen wie Cognac - das macht den Look erwachsen, ohne langweilig zu wirken.




1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER

1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER

Ein grünes Top sieht mit einer weißen Shorts zum Anbeißen aus!
Ein  unkomplizierter frischer Look mit einem Schuss Eleganz :-).
1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER





Mit diesen Anregungen kandidiere ich demnächst entweder als Bundestagsabgeordnete für die Grünen, oder heuere als Walschützerin bei Greenpeace an.
Grün ist sexy!
Grün ist frisch!
Grün macht glücklich!

Sehen Sie... ich kann das.


(ne, geht nicht... muss Fenster putzen. Ach, irgendwas ist ja immer.)


Und ihr so?
Mögt ihr grün lieber im Salat oder als Top ;-)?



Liebesgrüße
Joanna









Kommentare:

  1. Liebete Joanna,

    ja, als Walschützerin kann ich mir das bei und mit dir gut vorstellen. ich bin der Wal....du hast die Wahl!
    Aber die sind blau, grau und weiß und haben alle möglichen Schattierungen.... nix mit grün. Trotzdem,kann man sien grünes Image ja enorm aufpeppen, wenn man was für die Natur tut und die ist auch nicht nur grün. Na, Hauptsache wir Zwei sind uns grün... in diesem Sinne, einen fröhlichen und sehr glücklichen Tag! Heute ist der 25. !!!
    Liebeste Grüße von deiner Josephine, die dich wirklich sehr mag!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Joanna,

    ich habe dann das "Grün" doch lieber auf dem Teller.
    Dir steht das grün allerdings sehr gut.
    Und ein Teil habe ich auch.....schon 2 Monate im Schrank liegen und noch nicht getragen...vielleicht kommt die Lust dazu ja bald!!

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Moja mama zawsze mowi ze to butelkowa piekna zielen :)

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe grün...ist seit der grundschule meine lieblingsfarbe ^^ deshalb hab ich eine grüne couch (das ganze jahr über ;) )

    schöner frühlingsbeitrag

    lg, franny

    AntwortenLöschen
  5. TheFashionvictim6725. April 2013 10:25

    Hallo Joanna!
    Ich nehme alles vom Salat bis zum Top!

    Es grünt so grün wenn .....!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Grün ist - kleidungstechnisch - überhaupt nicht meine Farbe. Aber für dein Kleid würde ich eine Ausnahme machen. ;)

    Und sonst: Danke für die wunderbaren Inspirationen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Die Farben (Du hast gesagt, es nützt sich nicht ab), die Bilder, die Arrangschemangs, die Frau. Wow!

    Kiss kiss
    Olivia

    AntwortenLöschen
  8. So schööön! Ich bin ja schon lange ein großer Grün-Fan, gerade bei Kleidung. Genau genommen seit "Große Erwartungen" mit Gwyneth Paltrow, da trugen alle Darsteller grüne Kleidung in den unterschiedlichsten Schattierungen und das sah einfach wunderschön aus.
    Danke für die wunderschönen Ideen und die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich verstehe nicht, warum grün nicht Deine Farbe sein soll - Du siehst großartig darin aus!!! Go for gold, äh nein, green!

    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Grün steht Dir ganz wunderbar!
    Ich hab von Deinem Blogeintrag ganz leuchtende Augen!
    lg
    miho

    AntwortenLöschen
  11. Oh Mann! Du bist so gemein! Jetzt will ich alles haben von der unteren Zusammenstellung! Alles! Wo bekomm ich jetzt den Geldscheisser her?
    Ich liebe Grün! Ich hab schließlich auch grüne Augen! So richtig und deshalb: I like....ob als Salat, in der Natur oder Klamottentechnisch!
    Isch Küsse Dich und geh mal Salat schnippeln!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Ui schön!!! Eine tolle Reportage.

    Ich bin zur Zeit der Farbe MINTGRÜN verfallen...

    Ich habe superschöne neue Schuhe in der Farbe und habe auch eine kleine Zusammenstellung von Klamotten gezeigt:

    http://blog.clara-frost.de/fruhlingsfarbe-mint-neue-schuhe/

    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  13. Ähhhhh ich hab da noch was vergessen: du siehst hammerschön in dem grünen Kleid aus!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Joanna, wow, wirklich eine super Idee dein Blogthema "go green".
    Das wunderschöne Kleid steht dir sehr gut und die Fotos sind auch sehr gelungen.
    Ich gehe gleich mal in den Garten Zweige abschneiden, denn ich liebe auch solitäre Sträuße in meinen Vasen.
    Dir noch einen schönen Sommertag
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön grün alles :-) Ein kleiner Tipp noch für die Zweige in der Vase: für die längere Haltbarkeit sollte man alle Blätter, die unter Wasser sind, lieber entfernen, weil sie schneller schimmeln und damit das Wasser für die Pflanze "vergiften". Das habe ich letztes Jahr noch mal sehr eindringlich bei einem Floristikkurs eingebläut bekommen ;-)Für ein schönes Fotostyling ists natürlich ok mit den Unterwasserblättern :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Joana,

    ich mag grün lieber als Klamotte als auf dem Teller (Ausnahme: Der Salat auf dem Burger oder die Bohnen zum Steak).
    Dir steht prima wunderbar. Bitte mehr davon.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Eindeutig das Top :-) da ich keinen Salat mag! Diese Grüntöne, die Du zeigst, liebe ich und habe auch einiges in der Farbe im Kleiderschrank! (und Dir steht es im übrigen auch)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Grün ist toll (gibt's eigentlich eine Farbe, die nicht toll ist?), dein Kleid ist wunderschön und es steht dir fantastisch. Duhu Joanna, kannst du bitte nochmal etwas über Essverhalten schreiben. Ich stürze mich auf alles, was süss ist und passe nicht mehr in mein Klamotten. Ich will das nicht und eigentlich weiss ich, dass ich das auch nicht muss. DANKE Und ganz viele Grüsse und Küsse
    Gabriele
    (Gibt es grüne Schoki?)

    AntwortenLöschen
  19. Also Joanna! Grün ist ja sehr schön, vor allem wenn man es essen kann, dein Kleid natürlich auch, weil es dir so gut steht.
    Aber eigentlich frage ich mal, WER GEHT SPAZIEREN? So, wie du da auf dem Feldweg spazieren gehst, das gibt es doch nicht! Wer macht sowas. Und bringt dann Zweige mit? Das taten doch nur Rentner und Familien in den Siebziger Jahren (heute sind alle Rentner in Fernost oder auf Kreuzfahrt und die Familien sind ja nun zwischenzeitlich an Werktagen berufstätig, die gemütlichen Zeiten sind ja vorbei. Spazierengehen am Donnerstag gibt es nicht mehr).
    Oder wie??? Viele Grüße, Stephanie

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag grün...nicht nur auf dem Teller!

    Und gegen Solaranlagen auf dem Dach und Jutebeutel hab ich auch nichts. ;)

    Schöne Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Joanna,

    was ein schöner post. Witzig, ich bin auch gerade auf dem grünen Tripp! Hab gerade Dein Dressing gemacht, und kommt direkt in die Rezeptsammlung. Lecker und so einfach!
    Frühlingshafte Grüße,

    AntwortenLöschen
  22. Grün, ja grün, sind alle meine Kleider, grün, ja grün ... *träller* Du wirst es nicht glauben, ich hatte gestern eine weiße 7/8-Jeans, ein schwarz-grünes Shirt und eine grüne Kapuzen-Weste an, also richtig schönes, frisches grasgrün und fühlte mich prächtig :-) Dein Kleid ist absolut zauberhaft <3
    Und Blumen stehen hier auch sehr oft einzeln in Flaschen und Gläsern, zur Zeit Tulpen und Osterglocken. Ich mag aber auch fertige Sträuße ganz gern, je nach Anlass, Lust und Laune.
    Frühlingsgrüne Liebesgrüße,
    Maggie BK

    AntwortenLöschen
  23. Grün ist einfach eine tolle Farbe! Früher gabs diese nur als Salat, Gemüse und Co. Doch seit diesem Jahr bin ich auch bei Kleidern in dieser Farbe auf den Geschmack gekommen - Bluse, Pulli.... man fühlt sich gleich so viel "frischer" :)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, ich als meist stille Leserin möchte auch mal was sagen *räusper* dein Blog ist so toll, so frisch und leicht...er bringt mir immer gute Laune. Und dank dir habe ich das perfekte Geschenk zum muttertag.ein blumen-abo von bloomydays, denn wie kann ich der tollsten Frau meiner Welt besser zeigen wie sehr ich sie bwwundere, als mit alle paar Wochen wunderschönen Blumen! Danke:)

    AntwortenLöschen
  25. @Stephanie

    Klar gibt es Leute die spazieren gehen. Zum Beispiel ich mit Hund! Und da nehm ich so oft was vom Wegrand mit. Oder Familien mit Kindern.....wir gehen oft mit denen raus auch schon ohne Hund....
    Also sowas gibt es auch heute noch! ;-)
    Allerdings lauf ich da nicht in Pumps, aber wir wollen ja Auf den Bildern keine Turnschuhe sehen, gell! :-)
    Gruß Gabi

    AntwortenLöschen
  26. Oh, da bekomme ich richtig Lust, mir auch was grünes zuzulegen, vielleicht Kleid und leckeren Salat?! Bin heute zum ersten Mal bei dir "gelandet" und lese ab sofort mit! :-)
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  27. komischerweise finde ich nicht so viele schöne grüne Sachen die ich gerne anziehen würde. Vergeblich versuche ich mir schöne grüne Unterwäsche zu kaufen. Entweder keine passende Größe, oder der Preis zu hoch aber meistens - kein grün da! :(

    AntwortenLöschen
  28. Natürlich geht kein Mensch in so einem Outfit spazieren, das ist eine "location" (neudeutsch) für chice Modeaufnahmen!

    Aber trotzdem will ich mal eine Lanze für den klassischen Spaziergang brechen - ob mit oder ohne Hund. Wer das nicht macht, versäumt ganz viel: den Wandel der Natur mit den Jahreszeiten, Erholung zu Nulltarif, den Kopf frei kriegen... Und außerdem kann dabei die schönsten Gespräche haben.

    Angelika

    AntwortenLöschen
  29. Wie? Kein Mensch geht mehr spazieren? Sagst das mal den Pariserinnen... ;D

    *räusper* Ich gehe spazieren. Und wenn ich nicht gerade auf Feldwegen unterwegs bin, dann ziehe ich dazu durchaus auch ein paar nette Pumps an. Aber ich gebe nicht so eine gute Figur wie Joanna ab. Das muss ich leider zugeben. ;)

    AntwortenLöschen
  30. Mütter mit Kindern sind kilometerweit unterwegs!
    Zum Spielplatz, zum Supermarkt, zum Ponyhof, zum Sportplatz.
    Pärchen gehen spazieren.
    Freundesgruppen fahren ins Grüne, und spazieren zum Picknickplatz.
    Mein Mann und ich gehen im Sommer abends auch ne halbe Stunde spazieren ;-).

    AntwortenLöschen
  31. Der Salat sieht soooo... mega lecker aus! So schön frisch und gesund...ich liebe das!

    Und du meine Liebe, du siehst so grandios hübsch aus! Wie immer halt. Grün steht dir ausserordentlich gut. Ich trau mich dann gerade mal so in meine grünen Ballerinas. Aber auch damit fall ich schon auf...hihi.

    IN LOVE
    Jenny

    AntwortenLöschen
  32. Hahaha wie genial. Ich hab ja noch niiiie gehört, dass man heutzutage nicht mehr spazieren geht.

    Aber mal was anderes:
    Ich hätte eine kleine Frage an dich Joanna. (Passt leider nur indirekt zu diesem Post.) Was trägst du eigentlich unter Kleidern, die leicht durchschimmern und man alles drunter sehen kann? Ich hab mir nämlich ein wunderschönes Kleid bestellt, das ich unbedingt behalten möchte, aber leider sieht man alles durch...

    Ich würde mich riesig über Tips von dir freuen.

    Hab ein wunderschönes verregnetes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  33. Ich mag grün unheimlich gern, in allen Varianten.
    Und zum Spazierengehn, warum sollte man das nicht tun?
    Und warum nicht in einem netten Kleid?
    Viele Damen ziehen sich eher leger an, und ich denke es liegt auch viel an solchen Aussagen, "das man direkt denkt, mal ein schönes Kleid ohne passenden Anlass, wäre overdressed!"
    In anderen Ländern ist es gang und gebe sich feminin zu kleiden.
    Wenn ich also Lust habe nen Kleid zu tragen, why not?, auch zum Spazieren gehn.
    Lg Jusiely

    AntwortenLöschen
  34. Joanna GO GREEN.. Herrlich erfrischend..wie ein Hugo bei einer leichten Sommerbrise!

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Joanna,
    ich danke Dir für Deinen wunderbaren Blog, egal über was Du schreibst, Dein Humor und Deine Selbstironie sind immer herzerfrischend und versüßen mir den Tag :-)
    Ich mag Grün in allen Variationen sowohl auf dem Teller (was sonst, bin schließlich Vegetarier) und als Klamotte (neben anderen Erd-/Naturtönen meine Lieblingsfarbe und passt immer gut zu meinen blitzgrünen Augen).
    Einen schönen Restsonntag wünscht,
    JuliSta

    AntwortenLöschen
  36. Joannaaaaa,
    In Grün bist Du der Burner. Du kannst aber auch alles tragen. Herrlich erfrischend finde ich Deinen Post und kann garnicht genug davon bekommen. Die liebsten Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  37. hab ich als großer michael kors fan doch sofort gesehen was für eine schöne tasche du da hast :)))

    AntwortenLöschen
  38. Toller Post! Ich stehe auch total auf Grün, vom Veggie-Essen über Mode bis zu Dekor und Wohnungseinrichtung. Unser Schlafzimmer ist Mintgrün :-) Habe mir gerade diese Melissa Black Line Schuhe in Dunkelgrün bestellt!
    lg Anna

    AntwortenLöschen