Montag, 8. April 2013

Abi Spezial: DIY + Freebie!




Als ich heute morgen von der Reinigung kam, hielt ich den Metallkleiderbügel in der Hand, und hatte eine Blitz-Idee als Motivationshilfe für Jils bevorstehende Abiturprüfung:


LERNERFOLG TO GO!


Schnellentschlossen rief ich Olivia an, und wir tüftelten Abreißzettel für Prüfungsschüler oder - Studenten aus.
Ihr braucht sie nur ausdrucken, ausschneiden, ein Ende leicht umknicken (evtl. mit etwas Kleber festmachen) - und die Lernegeplagten können jederzeit abreißen, was auch immer sie brauchen :-)
Hängt den Bügel so voll, wie ihr nur möchtet :-).


Ich habe den Bügel zusätzlich mit einem Neon-Spray verschönert: Tadaaaa!















Damit Jils Freude nicht ganz leer ausgehen, faltete ich aus diesem Set ein paar Glücks-Kekse:
die Botschaften (nur positive natürlich ;-)) sind bereits fertig - ihr könnt aber auch die Cookies individuell füllen.

Eine schöne und günstige Idee auch für Geburtstage, Hochzeiten, etc.






Die Motivations-Abreisszettel gibt es HIER zum free download!
Die Glückskekse gibt es HIER.



Und zum Schluss eine Liebesbotschaft, für alle, die demnächst geprüft werden:

Du weißt gar nicht, was Prüfungsangst ist.
Du bleibst gelassen, locker und entspannt - alles, was du gelernt hast, wird da sein, wenn du es brauchst.
Du gibst dein Bestes, und machst dir über alles andere keine Sorgen.
Keine Sekunde!
Für dich wird es wunderbar laufen, und du wirst alles gut schaffen.

Vergiss nie:
du bist GRÖßER als das Abi.
GRÖßER als deine Ausbildung.
GRÖßER als deine Noten.
GRÖßER, STÄRKER, FÄHIGER, KREATIVER ALS JEDE BEURTEILUNG:

du schaffst ALLES, was du schaffen möchtest.

Go for it!
Ich bin bei dir, drücke dir die Daumen, lieb dich und bin stolz auf dich!
Immer!



Liebesgrüße
Joanna

p.s ach ja, hab's ganz vergessen zu erwähnen:
Jil ist die Veranstalterin einer after-Abi-Party.
Per Facebook lud sie ca. 2000 Leute ein.
Ich bin bei den geladenen Gästen NICHT dabei.

Dabei hätte ich sooo gerne richtig crazy Stimmung auf dem Dancefloor gemacht, ganz nach DIESER Methode!
(Ich glaube, ich nehme ihr den Bügel wieder weg.)

Kommentare:

  1. Spatzi! Weißt du denn, was du deiner Süßen da wirklich wünschst mit dem typischen t..t..t..? Wundere mich gerade, das bei dir zu lesen!
    Ansonsten ne süße Idee!

    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja mal wieder wunderbar, liebe Joanna..
    ich hoffe es ist erlaubt mir gleich mal deine Idee und den Reim für meine Tatjana zu stibitzen..
    Alles Gute auch für Jil..
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  3. manchmal muss ich einfach ein "Klugscheißer" sein: ich kauf dir ein *n* ! Sorry, Joanna...
    ( wenn ich jetzt einen Rechtschreibfehler mache, geschieht´s mir recht!!!)
    liebe Grüße
    Sabine

    ...und die Idee ist grandios!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Joanna, ich hoffe, dass ich meine Jungs auch immer so motivieren kann, wie du deine Kinder!
    Du bist wunderbar!
    Ich klemme Jil noch den Zettel "Freude" dazu - damit klappen sogar Prüfungen besser!
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee und ich muss sie gleich an meine Freunde weitergeben, deren Kinder auch gerade im Abistress sind, wobei hier in Hessen das Schriftliche schon vorbei ist. Mündlich fand ich allerdings eh viel schlimmer und von daher sind die guten Wünsche und die "Cookies" sicher auch bei den Kindern meiner Freunde noch eine tolle Sache.

    Die Mamas werden also begeistert sein von Deiner Idee. Zum Glück habe ich noch etwas Zeit mit dem Abiturmitfühlen. Viele gute Nerven für dich und viel Erfolg und Glück für Jil natürlich.

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe es so, dass die Prüfungen gut laufen! Ich habe furchtbar furchtbar doll Angst! :'(

    Ich glaube ich muss deine tollen Worte vorher immer und immer wieder lesen!

    Liebe Grüße MayraFee

    AntwortenLöschen
  7. Huiii, süß! Sowas hätte ich auch gerne gehabt, als ich Abi gemacht hab...am besten in Kombination mit den tollen Pancakes aus dem vorherigen Blogpost ;) xo

    AntwortenLöschen
  8. ...ich drück Jil die Daumen und schick ihr gute Gedanken rüber...
    Es geht vorbei...
    Ist Deine schöne Bluse von Zara?
    ...und hast Du jetzt endlich die wunderbare rotgoldene Uhr von Jil?
    Sie steht die auch ausgezeichnet...
    Lg Svenja

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süsse Idee ;-) Wünsche viel Glück bei den Prüfungen!

    Liebe Grüsse aus Zürich!

    AntwortenLöschen
  10. @Gabi

    Das toi toi toi kam von mir. Und nein, ich kannte es nur als Ausdruck eines Glück wünschens, tatsächlich vom Theater. Ich habe gerade nachgesehen was es sonst noch heißt.

    Aha. Logisch, das wir nicht die anderen Sachen meinte, sondern nur das oben genannte.

    An die Prüflinge:
    VIEL VIEL GLÜCK, juhu, das wird prima!

    GO JIIIL, GO JIIIL! (muss ich erwähnen dass ich weiß/rote Puschel schwänke, oder ist das klar?)

    Viele Grüße
    Olivia

    AntwortenLöschen
  11. Olivia:
    ich will mit dir ZUSAMMEN weiß/rote Puschel schwenken, am besten direkt vor dem Klassenzimmer, wa... dann blamieren wir sie so richtig :-)!

    AntwortenLöschen
  12. Ich kaufe auch ein N.
    Schwenke nur noch Puschel mit und schließe jede Schreibarbeit für heute. Sonst mach ich noch mehr Kehler ;)
    Olivia

    AntwortenLöschen
  13. ������ach schade Joanna, dass du nicht eingeladen bist! Crazy Stimmung auf dem dancefloor....hahaha da wär ich gerne Mäuschen gewesen!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  14. ich wusste das du spitze bist!!!! Ich mach mich dann mal sofort ran ans Basteln. Ganz viel Glück auch für Jil!!! toi, toi, toi :D Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Wenn die Kinder flügge werden, mir ging es neulich auch so. Mein Sohn fährt mit der Schule in den Skikurs, die Mama des Freundes möchte die Beiden zum Bus bringen, ich frage meinen Sohnemann "soll ich Dich nicht bringen, dann können wir uns noch ordentlich verabschieden"
    Darauf er, "ach Mama, Hauptsache ich komme irgendwie zum Bus"
    Da war mein Trennungsschmerz wohl größer als seiner.
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Idee,
    ich werds für meine Tochter aufheben... die wird es als Nächste benötigen!!!! Tolle Idee und ehrlich, ich würd am liebsten auch mitgehen und Nüsse verteilen und Händchen halten!!!! Jil - ich drück Dir die Daumen, alles wird gut!!! Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  17. Ach, wenn man die "ursprüngliche Bedeutung" von Toitoitoi richtig interpretiert als Schutz "gegen den Neid böser Geister" ist das doch eigentlich auch ganz passend, oder? Also: Es möge gelingen und jeder solls dem Prüfling gönnen, dass es gelang! :-)

    Jil sollte die Zeit (v.a. direkt nach den Klausuren) ganz besonders genießen, so viel Freiheiten, feiern zu gehen ohne Verpflichtungen hat man später sehr selten :-)

    Beste Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Joanna,

    wie immer ganz tolle Ideen! Die Glückskekse sind ja toll und würde super zu unserem Kindergeburtstag am Freitag passen. Wie faltet man die Kekse denn so schön?

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Tanja:
    Die Anleitung ist dabei!
    Nach gefühlten 20 erfolglosen Versuchen habe ich Ben gebeten, mir zu helfen.
    Er hat's auf Anhieb kapiert ;).

    AntwortenLöschen
  20. @ Mayra Fee

    Liebes,

    ich hatte damals, als ich auf dem 2. Bildungsweg als Erwachsene mein Abi machte sowas von Schiss... Und das mit einem Chemie-LK, wo ich seit 13.1 nichts mehr verstand. Irgendwie habe ich es gepackt und ein ordentliches Abi hingelegt, studiert und bin auf meinem Lebensweg weiter gegangen.

    Mir gab man damals den Spruch mit, "Du wirst im Abi die Note schreiben, die du für dein weiteres Leben brauchst." Heisst wohl, VERTRAUE! Das tat ich dann auch - blieb mir ja auch nix anderes übrig ;-) Und dann kamen Geistesblitze im Chemie-Abi.

    Ich wünsche dir und allen anderen Abiturient/innen ganz viel Inspiration, Vertrauen, Ausdauer, Mut und Ruhe und natürlich die Note, die jede/r von euch "für's Leben" und nicht "für's Ego" braucht.

    Liebe Grüße von der
    Mut-Macherin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Joanna!

    Ich finde es total super, wie Du Deine Kinder motivierst und unterstützt.

    Dir Joanna, als Mama, wünsche ich genügend Entspannung und Ruhe über alles, wenn Dein Kind über den Prüfungen brütet (aber die hast Du eh´, gell?) und Dir, Jil, alles Liebe, lass Dich nicht verrückt machen, Du schaffst das!!! Deine Abi-Note ist nicht das Wichtigste sondern DU!

    Liebe Grüße

    Christine aus B.

    AntwortenLöschen
  22. diese Neonafarbe vom Kleiderbügel ist so geil!!!
    Bis jetzt kannte ich nur eine Bedeutung für toi toi toi (Daumendrücke sozusagen). Ich glaube, die andere ist nicht so sehr verbreitet...was sie auch immer bedeuten soll...
    Gruß
    Sabba

    AntwortenLöschen
  23. Download schon erledigt und die Zettelchen abgespeichert.
    Abi ist nächstes Jahr dran.
    Erst geht es jetzt an den Führerschein.
    Obwohl.....
    da könnte meine liebes Töchterchen auch so einen Bügel brauchen.
    Danke dafür.
    Gruß
    Tine

    AntwortenLöschen
  24. OMG! Superschöne Idee!

    AntwortenLöschen
  25. Ich wollte Jil noch unendlich viel Glück, Kraft und Eingebung für ihr Abi senden! You will make it!
    Glaub an dich!

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen