Montag, 15. April 2013

A day with Mason Jars!





Meine schönen Mason Jars stehen meist im Schrank, und warten auf den nächsten Party-Einsatz: das finde ich viel zu schade.

Deshalb gibt es heute einen Post zum Thema:
mit Mason Jars durch den ganzen Tag - heute bleibt das Porzellan im Schrank!

Ihr könnt jede Mahlzeit darin servieren - besonders Kinder finden die Abwechslung wunderbar.
Und natürlich könnt ihr so jedes Gericht sicher transportieren, da luftdicht verschließbar - perfekt für die Schule und den Job zum Mitnehmen oder für draußen zum an der frischen Luft-Genießen!

Wir fangen an mit einem einfachen Frühstück - frisch, fruchtig und ein bisschen knusprig!


Mittags gibt es orientalischen Reis mit Hähnchenbruststreifen.
Leicht, aromatisch und etwas exotisch :-).

Statt Kuchen gibt es nachmittags heiße Schokolade mit Eis - ein sahnig süßer Traum zum Löffeln...


Abends schichten wir wieder - einen frischen und leichten Salat.


Endlich Feierabend!
Kinder im Bett, Füße hoch, und einen leckeren schnellen Cocktail in die Hand - diesmal ohne Alkohol.
Dieser wird sogar in blauen Gläsern serviert.


Und für all das brauchten wir nicht mal unser Geschirr :-).







1. Frühstück.

Es wird geschichtet:

- Naturjoghurt
- frisches Obst
- Haferflocken und gehobelte Mandeln, kurz geröstet und in der Pfanne karamellisiert.



2. Mittagessen.

Orientalischer Reis mit Hähnchenstreifen
(4 Personen)

1 Zwiebel
2 Pckg. Reis (ca. 250 g)
4 Karotten
3 EL Rosinen
3 EL Cashewnüsse oder Pinienkerne
1 EL braunen Zucker
2 Tassen Brühe
2 Tassen Orangensaft
Zimt, Kreuzkümmel, Nelken

Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
Chili
Paprikapulver

Zuerst wird das Hähnchenfleisch in schmale Streifen geschnitten, und anschließend in Knoblauch, Chili, Paprikapulver und Öl mariniert.

Die kleingehackten Zwiebelwürfel in etwas Butter anschwitzen.
Die geschälten und geraspelten Karotten und den Zucker zu den Zwiebeln geben, und alles kurz andünsten.
Den Reis untermischen, und mit allen Gewürzen kurz anschwitzen.
Alles mit der Brühe und dem Orangensaft ablöschen, und sanft köcheln lassen - nach 10 Minuten die Rosinen und die Nüsse dazugeben.
Bei Bedarf etwas Orangensaft nachgießen, und alles bei kleiner Hitze so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, und der Reis gar ist.

In der Zwischenzeit die Hühnerfleischstreifen kurz anbraten, salzen und pfeffern.
Alles ins Glas schichten.
Dazu schmeckt Joghurt mit etwas Knoblauch, frischer Petersilie, Salz und Pfeffer.





3.Snack.

Heiße Schokolade mit Eis.
Heiße Milch mit Schokoladenpulver oder mit geschmolzener Schokolade verrühren, ins Glas gießen.
Eine Kugel Eis reingeben, mit Schlagsahne garnieren, mit Schokoraspeln dekorieren - sofort genießen.



4. Abendessen

Fitness-Salat
Auch abends wird geschichtet:
- Orangenstücke,
- Mozarella,
- rote Zwiebel- oder Schalottenringe
- Spinatblätter,
- grob gehackte Walnüsse.

Darüber kommt eine Vinaigrette aus weißen Balsamico, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer.



5. Schneller Feierabend Cocktail.
Ananassaft mit etwas Orangensaft mixen, einen Schuß Limettensaft dazugeben, und mit frischen Orangenscheiben und Eiswürfeln auffüllen.
Wer mag, gibt noch einen Schuss Wodka dazu.



Probiert es mal aus, es schmeckt lecker und macht Spaß!
Kleine und große Mason Jars gibt es HIER - und HIER sogar ganz neu in blau - als limited edition!


Liebesgrüße
Joanna





Kommentare:

  1. Wunderbare Idee. Erst gestern habe ich meine Maison Jars wieder aus dem Winterschlaf geholt und sie ebenfalls fürs Frühstück eingesetzt.
    Deine Ideen sind ganz ganz hübsch anzusehen und die Ein oder Andere wird bestimmt umgesetzt.
    Bunte Grüße vom Bodensee,
    Anja
    www.glueckseeligkeit.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Idee, nehme gerne Desserts, Suppen oder Dressings in Gläsern mit.
    VG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Da sieht das ja alles gleich nochmal so lecker aus wie sowieso schon :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Joanna,
    wunderschön deine Bilder und so richtig glustig all die Leckereien:-)!
    Ich geh dann mal Gläser füllen;-)
    sonnige Montagsgrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was eine schöne Idee! Auch die Gläser sind wunderschön, stehen schon eine Weile auf meiner Wishlist :) Die Schokolade wird gleich heute Nachmittag im Sonnenschein ausprobiert!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  6. Deine Ideen, Joanna, sind wieder einmal unschlagbar und genial! :)

    Ich hab nur die niedrigen Mason Gläser aber es stimmt: sie kommen viel zu selten zum Einsatz! Das wird sich ändern!! (v.a. im Sommer!)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine super Idee und was für tolle Rezepte... Total mein Geschmack!!!

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Joanna,

    das sind ja viele schöne Ideen für die Gläser. Ich habe mir gerade am Samstag zwei gekauft und wusste nicht so recht was ich damit machen soll. Deshalb habe ich dann einen Hugo darin serviert.
    Ich wünsche dir eine tolle sonnige Woche!
    Liebe Grüße,
    Anna Julie

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht ja superlecker aus! Schöne Idee! Wo bekommt man denn diese hübschen Gläser? LG Sweety

    AntwortenLöschen
  10. Bisher konnte ich den Mason Jars widerstehen - bisher. Dieses kleine Wunderglas brauche ich auch, damit die Rezepte auch wirklich was werden (Begründung für den männlichen Teil in der Wohnung :P).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. sieht sehr dekorativ aus in den gläsern!!! alles liebe und einen schönen montag

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Joanna,
    ich habe gerade über zwei Stunden lang deinen Blog gelesen. Ich habe ihn neu entdeckt und bin sofort gefesselt von deinen tollen Rezepten und Ideen. Ich freue mich gerade wie ein Honigkuchenpferd, hier gelandet zu sein. :-)
    Liebe Grüße aus Berlin, Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich ein toller Post mit klasse Fotos! :)
    Jetzt muss ich mir nur noch die Gläschen zulegen und dann kann es schon losgehen.
    Ganz liebe Grüße dir,
    ♥ Dami von Schokokuss und Zuckerperle.

    AntwortenLöschen
  14. Oh das sieht alles mal wieder fantastisch aus. Ich bräuchte die Gläser allerdings mind. 3 Nr. größer, da ich sonst verhungern würde;).

    AntwortenLöschen
  15. Sarah:
    oh wie schön!
    Herzlich willkommen :-)))!

    Ni62th:
    Aber die Portion mit der heißen Schokolade macht pappsatt *ggg*!

    AntwortenLöschen
  16. Uh, tolle Rezepte! Passt so schön zu den sommerlichen Temperaturen: leicht, frisch, lecker, mhmmm :)
    Nur auf die Mason Jars muss ich verzichten - in meinem 15 qm Zimmer ist einfach zu wenig Platz... Also, liebe Joanna, bitte nicht immer so schöne Sachen auf deinem Blog präsentieren. Sonst verwandelt sich mein Minizimmer noch in etwas, das deinem Dekokeller/Dachboden/... ähnlich sieht :D
    Viele liebe Grüße,
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Johanna,

    tolle Sache :)
    Sind die Gläser richtig dicht? Also kann man die einfach so in die Tasche stellen oder läuft es dann och eher aus?
    Woher sind denn die Löffel auf dem Frühstücksbild?

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Da sieht man mal wieder wie sehr ich schon auf Mode getrimmt bin. Habe Jason Mars gelesen und dachte, es geht um Schuhe (Stehen im Schrank und warten auf eine Party...hätte ja sein können).

    Als es dann aber darum ging, Essen einzufüllen, war ich doch etwas verwirrt...

    Danke für diese kleine Aufheiterung, die du mir damit beschert hast!

    LG, Tine

    AntwortenLöschen
  19. Klingt alles lecker und sehr gesund und ist dazu noch was fürs Auge!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht alles richtig toll aus, danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast =)

    AntwortenLöschen
  21. die blauen maison jars sehen ja richtig gut aus. kombiniert mit den blauen sodaflaschen, die ich mal hatte, wäre das sicherlich ein hübsches arrangement.
    da würde ich ja am liebsten auch gleich einen großeinkauf starten, aber ich habe schon mühe, meine gesammelten weckgläser unterzubringen... der nicht vorhandene platz ist eben immer das problem.
    lg
    sabine v. liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  22. Kann ich das bei dir bestellen?????????
    Bitte jeden Tag eine Komplettlieferung von morgens bis abends!!!!!!Das sieht sooooo verführerisch aus und ich hab eh immer keine Lust großartig für mich alleine zu kochen wenn die ganze Brut außer Haus ist:0)
    Danke für die wundervolle Inspiration!!!
    Glg Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Hi Johanna,

    ich verfolge deinen Blog schon eine Weile. Sehr schön! Mason Jars war nun das Stichwort, warum ich dir jetzt endlich mal ein Kommentar hinterlasse. Schau mal, was ich mit Mason Jars mache ;)

    https://www.facebook.com/LoveNJars,

    Viele liebe Sonnengrüße aus El Paso/ Texas

    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Hi Joanna,
    please have a look to this wonderful film made by DOVE: Dove Real Beauty Sketches,
    on You tube.
    You and all the others will love it!!!!
    That is so true!!!!!!

    Kiss you
    Rachael

    AntwortenLöschen
  25. Also so ein Tag wäre was für mich ;)))
    alles genau nach meinem geschmack!!!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    Ich habe heute dein Rezept "orientalischer Reis" nachgekocht.
    War wirklich super lecker und ganz einfach nachzukochen. Ich habe es gleich in mein Rezeptbuch geschrieben und es wird bestimmt öfter auf dem Tisch stehen und verputzt.
    Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  27. Der Salat ist super lecker und super schnell - perfekt also, danke! :)
    Außerdem wollte ich gleich den Cocktail ausprobieren und habe meiner Mutter einen Einkaufszettel mitgegeben. Sie hatte aber aus irgendeinem Grund statt Ananassaft Bananensaft gekaufen - ja ich habe keine Ahnung! :D - na ja auf jeden Fall : Halbes Glas Banenensaft, halbes Glas Orangensaft und dann na ja einen Schuss Limettensaft mit Orangenstücke und Eiswürfel, wie hier angegeben, und es schmeckt wiiirklich super gut! Nur zu empfehlen! :)

    Lg Vitja

    AntwortenLöschen
  28. ..was bleibt ist die Frage, wo man die Gläser mit dem Blütendeckel bekommt :-( Viele liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  29. Hallo, wo hast Du diese Gläser gekauft? Vielen Dank im Voraus für Deine Antwort :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steht im letzten Satz des Posts ;), alles verlinkt.

      Löschen