Dienstag, 12. März 2013

Ladies in red! - Blumendeko-Tipps in März




Der März erinnert mich blumentechnisch an eine Diva in der Oper:
mit einem Kleid im flammenden Rot zieht sie alle Blicke auf sich, und genießt ihren großen Auftritt.
Ihre Begleiter dürfen nur sanfte, zurückhaltende Farben tragen: Weiß, blasses Grün und zartes Blau - um ihr nicht die Show zu stehlen :-).







Die zweite Lieferung meines Blumenabos hatte rote Anemonen in der Schachtel - und Pistaziengrün als Ergänzung.
Was ich besonders schön finde:
da Bloomydays die Auswahl bestimmt, bekommt man oft Blumensorten, nach denen man im Blumenladen nicht unbedingt greifen würde - und freut sich jedes mal, wie wunderbar sie wirken.

Die Anemonen sehen als Solistinnen in einzelnen Vasen sehr filigran aus - in der Gruppe mit dem grünem Kraut ergeben sie einen vollen Frühlingsstrauß.
Beides mag ich sehr!









Auch für diesen Monat gibt es ein paar wirkungsvolle Dekorations-Tipps mit Blumen für euch, die ganz einfach umzusetzen sind:



 1. Die Idee habe ich auf Julias wunderbaren Blog entdeckt, und sie gefiel mir auf Anhieb so gut, dass ich sie unbedingt bei mir ausprobieren wollte:
eine Gruppe aus weißen Vasen in unterschiedlichen Formen und Größen.
Bald geht die Flohmarkt-Saison los: vielleicht hat dort jemand weiße Vasen zu verscherbeln, nachdem er seinen Keller ausgemistet hat ;-)... also haltet Ausschau danach.
Ich habe für alle zusammen nur 6,-€ bezahlt.

Bei der Lieferung im Februar gab es Amaryllis: einzelne Blüten hielten sich in den Vasen fast 3 Wochen lang.


2. Filigrane Zweige dienen jetzt als edler Akzent - und schöne Möglichkeit, euren Osterschmuck aufzuhängen.
Damit es nicht zu bunt wird, habe ich kleine Glaseier daran befestigt.



3. Thema Gefäße:
für Blumen, die nicht zu einem Strauß gebunden sind, benutze ich meist keine klassischen Vasen.
Ich nehme große Windlichter und Übertöpfe aus Glas oder Keramik: die Stiele fallen locker und natürlich, und ihr erreicht mühelos einen "ach, das habe ich mal eben kurz hingestellt..."-Look.
Was es niemals ist.
Aber es SOLL genauso aussehen.



4. Etwas Kitsch zu Ostern muss sein: eine kleine Porzellanfigur hier, ein Hasen-Aufhänger da... wenn nicht jetzt, wann dann?
Die Betonung liegt auf "etwas"!
5 Porzellanfiguren oder zig Hasen in einem Raum wirken nicht mehr stylish.
Außer, man legt keinen Wert auf stylish ;-). 
Dann auf geht's!








Ich bin so glücklich wegen meines Blumenabos, und freue mich jedes mal auf's Neue, mit welcher Sorte ich überrascht werde!
Das macht ein bisschen süchtig... immer frische Blumen im Haus zu haben ;-).




Blumenabo: von Bloomydays
Hasen-Aufhänger: HIER
Mini-Ostereier aus Glas: HIER
weiße Vasen + Porzellanvogel: Flohmarkt

Liebesgrüße
Joanna
(die soooo glücklich ist, wieder posten zu können, nach dem sie gestern einen Festplatten-Crash hatte.
Macht immer immer IMMER eine Datensicherung! Habt ihr gehört?! Höre ich da ein: "Jaaaa, Mama..."? Dann ist gut.)

Kommentare:

  1. Wow wow wo, die Anemonen sind ganz zauberhaft und zählen nebst weißen Tulpen zu meinen Lieblingsfrühjahrsblüten.
    Bunte Grüße vom Bodensee,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie wunderbar das aussieht. Ich habe jetzt auch ein Blumenabo bestellt. Und die weißen Vasen wirken fantastisch!

    Liebe Joanna, ich würde mich soooo freuen, wenn Du mal ein paar Frühlingsoutfits posten könntest. Vielleicht die angekündigten Schuhe und auch ein paar schöne frühlingshafte Kleider? Ich habe in den letzten Monaten 30 kg abgenommen und kann es kaum abwarten, mir bald etwas Schönes zu kaufen ;-). Ich würde mich wahnsinnig über ein Frühlingsoutfit-Post freuen!!!!!!!!!

    Liebste Grüße

    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön. Du hast echt ein Händchen für so was!

    AntwortenLöschen
  4. ...... eine Anemonen waren blau ..... und sehen heute immer noch so aus, wie frisch gekauft...... auch die roten Inkalilien habe ich heute (nach 13 Tagen) erst entsorgt! Echt unglaublich!!! ich freu mich schon auf morgen! Die Tulpenvase finde ich so so toll!
    und die vielen weissen würde ich auch sofort nehmen!!!
    Dir einen ganz ganz schönen Tag!
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. WOW, SIEHT DAS GEIL AUS!!!

    Die roten Tulpen mit viel Weiß, ein bisschen Schwarz und dem kleinen Vögelchen - Hammerkombi!

    Du hast dich wieder mal selbst übertroffen! <3

    AntwortenLöschen
  6. ein traumhaft schöner Post, liebe Joanna! Als ich gelesen habe, dass du ein Blumenabo hast, war ich ganz schön verwundert was es denn nicht schon alles gibt *g* Leider gibt es sowas wiedereinmal nur in Deutschland :-( schade..

    ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Mama Joanna. ;-) Habe letzte Woche die neue externe Festplatte bekommen und gestern die komplette Sicherung abgeschlossen. Seeehr wichtig!

    Die Blumen sind natürlich zauberhaft. Ich habe daheim aktuell Primeln, Osterglocken und Vergissmeinnicht. Wird so dringend Zeit für den Frühling!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Ida:
    DREISSIG KILO???!!!!

    Omg, ich mache einen Post NUR FÜR DICH, baby!

    AntwortenLöschen
  9. Das wirkt ganz toll, danke dir für die vielen Tipps!
    Lieber Gruss
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ja, 30 Kilo ;-))). Bin suuuperstolz darauf und brauche dringend ganz wunderschöne neue Klamotten.

    Oh jaaaaa; ein Post nur für mich... Jippieeeh!!!!!!!

    ♥♥♥

    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Johanna,

    die Anemonen sind ja ein Traum. Sie wirken richtig super - ein schöner Farbtupfer! Frau muss ja was tun gegen dieses elende Winter-Einheits-Grau! :) Ich werde dann auch mal zum Blumenladen meines Vertrauens flitzen und mir schöne Ranunkeln kaufen! Ich liebe die Farbenvielfalt dieser Blümchen!
    Zum Glück habe ich zum Backup meine Time Machine! Eine tolle Erfindung. Trotzdem werden alle Daten (schon allein aus Jobgründen) immer brav noch zusätzlich gesichert. :)

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Umsetzung, zauberhafte Frühlingsstimmung! Passt, ich stehe gerade aufdem Parkplatz bei Obi und will ganz viele Frühjahrsblüher für den Eingangsbereich vor der Haustür.
    Und aus gegebenem Anlass weise ich noch auf den Beitrag im Blogkommentar gestern bezüglich des Picknicks hin.
    Herzensgrüsse von Cookie

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Blumendekos! vielleicht kaufe ich jetzt doch rot, nachdem ich letzte Woche glücklichmachende gelbe Tulpen hatte.

    @Ida: cool! Das find ich total klasse und ich freue mich super für Dich.

    @Joanna: und einen Post nur für Ida ist der Hammer!

    Euch allen eine schöne Woche
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Waaas ? Alle Vasen für zusammen 6 Euro ?? Hier in Berlin kriegt man für 6 Euro vielleicht eine davon auf dem Flohmarkt ! Ich bin immer wieder erstaunt, wie günstig man in Stuttgart auf dem Flohmarkt Schätze findet - liegt es daran, daß Stuttgarter so "schickimicki" sind :-) und nicht auf Vintage stehen ?

    AntwortenLöschen
  15. Vor allem als Solisten gefallen mir die Anemonen sehr gut. Die Osterdeko finde ich auch sehr schön. Ich mag das nicht wenn überall bunte Ostereider hängen und tausend Hasen auf einmal die Wohnung belagern. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Joanna,
    ich komm immer kaum dazu etwas zu schreiben..
    Ich will auch ein Blumenabo.. HALLO - liest das jemand :)

    So toll ! Und die Umsetzung von dir ist wieder mal wunderschön...

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. einfach nur WOW .... die Blumen superschön in Szene gesetzt !!!
    ..... und ich glaub es nicht ... ich bin der Dekoqueen um 2 Jahre voraus .... ich sammel seit 2 Jahren auf sämtlichen Flohmärkten weisse Vasen (ich glaube es sind schon ca. 40 Stück) - ich sage Dir - mal angefangen ist das wie eine Sucht !

    Dir liebe Grüße
    Andrea
    Häkelblume Design

    AntwortenLöschen
  18. Du hast wirklich eine tolle Osterdeko und natürlich ein Händchen für Blumen.
    @ida: wie hast Du das angestellt 30kg-ich schaffe nicht mal 3kg?
    @joanna:hab meinen Platz beim Liebesbotschaftspicknick und freu mich schon drauf!
    LG
    Kaju

    AntwortenLöschen
  19. Ida du bist der Hammer! Respekt!
    Joanna, du auch!
    Mehr habe ich nicht zu sagen!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Ida du bist der Hammer! Respekt!
    Joanna, du auch!
    Mehr habe ich nicht zu sagen!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Oh ja! ein paar Blümchen würden mir jetzt auch gut tun, bei der Winterstimmung draußen. :)

    AntwortenLöschen
  22. @Kaju: Ich habe es geschafft, weil es einen Zeitpunkt gab, zu dem es plötzlich "Klick" in meinem Kopf machte. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und gleichzeitig angefangen zu laufen.
    Der Rest kam dann fast wie von selbst ;-).

    Liebste Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  23. wow ida - gratulation - bin gespannt, was joanna dann postet - wir dürfen ja mitlesen :))

    liebe joanna,

    wie schön dein heutiger post!!! mir gefällt es sehr gut...und wer keine weissen vasen hat, kann sich mit leeren marmeladengläser helfen, die man mit acrylfarbe innen ausschwenkt - sieht auch sehr gut aus...vorallem, wenn man unterschiedliche gläserformen hat!!

    mein flur zieren gerade vergissmeinnicht und primeln - die konnte ich vorgestern noch rettend in den flur zerren...bei den ersten plusgraden, stelle ich sie wieder vor die eingangstür!!!

    datensiiiicchcherung - da war was...danke mami :))

    liebste grüsse von einer sehr glücklichen karin!!!!!!

    AntwortenLöschen

  24. Ida: Du bist echt der Hammer!
    Ich habe mein "ich bin satt Gefühl" diesen Winter stark überdehnt. Du hast mich mit Deinen hammermäßigen 30kg motiviert wieder mehr auf dieses Gefühl zu hören.
    Dir liebe Grüße
    Kaju

    AntwortenLöschen
  25. Ufffff... Wohne in der schweiz! Alll diese tolllen sachen jann ich nur mit meeeeega porto bestellen! Kennste tolle shops mit wenig porto für die schweizer odr shops inder schweiz! Deine ideen shopping tipps sind und wären noch toll wenn ich och mal was shoppen könnte!

    AntwortenLöschen
  26. Wow.
    Diese Ideen sind einfach nur wow.
    & du schreibst die Texte so gut o:
    Ich habe ja selbst einen Blog und weiß das schöne Texte verfassen nicht leicht ist aber du hast das wunderbar umgesetzt

    AntwortenLöschen
  27. Ach liebste Joanna.

    Hhhmm.

    Sprachlos.

    Wie immer.

    AntwortenLöschen
  28. die blumen sind der hammer!!!! rote anemonen! wie genial!! :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  29. Guten morgen meine Inspiration,
    unglaublich, wie dieses Rot neben weiß erstrahlt - wirklich divenhaft! Rot waren bei mir bisher immer nur die Rosen - aber wenn ich mir Deine Fotos so anschaue - werd ich es auch mal mit roten Tulpen und Amemonen... probieren! Ich denke jetzt wirklich scharf über dieses Blumenabo nach - eigentlich war es mir erst zu teuer. Nur wenn ich mir überlege wieviel Geld man für Schrott ausgibt... ist das doch echt eine Investition!!!!! Danke Dir für diese herrlichen Bilder - sie versüßen mir den langen Bürotag! Kisses Annett

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Joanna,

    vielen Dank, dass du so einen tollen Blog hast!

    Ich war bisher eine stille Leserin und habe dich vor ca. 4 Wochen gefunden, nachdem ich bei Pinterest nach Inspiration zum Thema Organisation und Aufbewahrung gesucht habe. Dein Post über deinen frisch sortierten und 'erleichterten' Kleiderschrank war toll und wegen der hübschen Bilder habe ich es nicht abwarten können noch mehr zu sehen.

    Und siehe da, es gibt nicht nur wunderschöne Fotos in Hülle und Fülle. Sondern auch noch sehr bodenständige und alltagstaugliche Ideen zu allem Möglichen.

    Deine positive Einstellung ist TOLL. Ja, sogar ansteckend. Ich glaube nicht an Gott, aber sobald ich dein 'Papa' für mich mit 'dem Leben' ersetze, passt es wunderbar zu meiner Einstellung. Es macht für mich keinen Unterschied, was dem einen der Papa ist, das ist mir das Leben selbst und jemand anderem noch was ganz anderes. Ich vertraue einfach dem Leben. Es ist so wichtig sich selbst glücklich zu machen. Im Flugzeug heißt es auch, dass man seine eigene Sauerstoffmaske zuerst anlegen muss, bevor man jemand anderem helfan kann. Und deswegen freue ich mich so sehr, dass du hier deine Leserin (oder vielleicht auch Leser) dazu ermutigst sich selbst glücklich zu machen.

    Das vergessen viele gerne. Immer heißt es liebe deinen nächsten wie dich selbst. Ber dazu muss man eben erstmal auch sich selbst lieben. Diese aussage ist in dem Satz schließlich enthalten, darauf wird man aber eigentlich nie hingewiesen...

    Also, auch von mir Liebesgrüße an Dich und Deine Leser!! <3
    Lena

    AntwortenLöschen
  31. Das nenne ich wirklich mal eine super schöne Osterdeko! Mit einem Blumenabo könnte ich meiner Freundin sicher auch außerhalb der Osterzeit eine Freude bereiten :-) Danke für den tollen Tipp Joanna

    VG Justus

    AntwortenLöschen